Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Fuchsie
Status: verstorben
Buchnummer: 17/0203
Rasse: Rosette
Farbe: creme-weiß
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 01.12.2013 (geschätzt)
Alter: 5 J / 7 M
Einzugsdatum: 20.08.2017
Haltung: Innenhaltung
verstorben am: 06.07.2019 (nach 685 Tagen)
Gewicht: 1180g (gewogen am: 11.01.2019)
Pate: ---
   
Besonderes: Knoten am Bauch und Gesäuge
   
Beschreibung: Fuchsie hat ihre Partnerin verloren und sollte nicht alleine bleiben. Die Meerschweinchenhaltung wurde nun beendet.

28.08.2017: Fuchsie hatte heute einen Termin beim Tierarzt.
Die kleinen Knoten sind warscheinlich harmlose Fettknubbel, dies wird aber noch etwas beobachtet.

10.10.2017: Die Knoten sind unverändert und Fuchsie darf nun ausziehen. Man sollte regelmäßig die Knoten auf Veränderungen hin abtasten.

29.11.2017 Die Knoten wachsen weiter, sodass Fuchsie als unvermittelbar in der Pflegestelle bleibt.

11.01.2019:
Fuchsie geht es gut. Sie frisst gut und ist aufmerksam und neugierig. Ihre Knoten am Bauch und am Gesäuge werden allerdings immer größer, dies scheinen ihr aber keine Schmerzen zu bereiten.

21.03.2019: Fuchsie hat Probleme beim aufstehen und laufen. Aber das Futter schmeckt noch.

31.03.2019:
Fuchsie bekommt jetzt regelmäßig Schmerzmittel und kann wieder besser aufstehen und laufen.
 
 
Nachruf: Nachruf der Pflegestelle:

Leider musste ich Fuchsie gestern noch einschlafen lassen. Seit Dienstag ging es ihr jeden Tag schlechter, trotz Medikamentngabe. Sie konnte ihr Hinterbeinchen nicht mehr benutzen. Meine Tierärztin konnte nichts mehr tun.