Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Erdgart
Status: verstorben
Buchnummer: 17/0034
Rasse: Rosetten-Mix
Farbe: rot
Geschlecht: männlich kastriert
Geburtstag: 01.10.2010 (geschätzt)
Alter: 6 J / 7 M
Einzugsdatum: 25.02.2017
Haltung: Innenhaltung
verstorben am: 11.05.2017 (nach 75 Tagen)
Gewicht: 1295g (gewogen am: 25.02.2017)
Pate: ---
   
Besonderes: leichte Kalkablagerungen in beiden Augen, übergewichtig, leicht angedeutete Fettaugen beidseits, Perinealtasche muss regelmäßig kontrolliert werden und er benötigt Hilfe bei der Penishygiene, bockunverträglich, kastriert, keine Rampenhaltung, mind. 1,80m Lauffläche, starke Arthrose in beiden Hüften. Arthrotische Veränderungen auch im Knie, tgl. Schmerzmittel
   
Beschreibung: Erdgart zieht bei uns ein. Er hat seinen Partner verloren und sollte nicht länger alleine bleiben.

25.02.17: Aktuell wird er gegen Milben behandelt. Auch muss er noch etwas abnehmen und seine Hoden tierärztlich untersucht werden.
Aktuell steht er nicht zur Vermittlung.

07.03.17: Erdgart wurde heute vom Tierarzt in Narkose gelegt und erneut kastriert bzw. es wurde festgestellt, dass die Hoden bei der ersten Kastration zwar entfernt wurden, nicht aber die Fettkörper. Dies wurde heute nachgeholt. Außerdem wurde eine Wucherung entfernt. Bis zum Abheilen der Wunden steht er weiterhin nicht zur Vermittlung.

10.03.17: Erdgart war heute zur Kontrolle beim Tierarzt. Die Wunde ist reizlos und er hat die Operation gut gemeistert.
Er ist schon wieder unterwegs und frisst gut.

15.03.17: Die entfernte Wucherung bei Erdgart war nur eine gutartige Fettwucherung. Die Wunden heilen weiter gut und morgen werden die Fäden gezogen.

16.03.17: Die Fäden wurden gezogen. Alles in Ordnung.

19.03.17: Die Milben sind auskuriert und das Fell wächst bereits nach.
Die Wunden heilen ab nach dem Fäden ziehen.

20.03.17. Erdgart sollte nicht in ein Gehege mit Rampenhaltung. Besser wäre eine mind. 1,80m Rennstrecke, da er etwas pummeliger ist und die Bewegung braucht.

25.03.17: Seine Wunden sind nun verheilt und er steht wieder zur Vermittlung.

28.03.17: Erdgart ist leider überhaupt nicht sozialisiert. Er geht auf alles los, was man ihm vorsetzt.
Aktuell steht er nicht zur Vermittlung.

02.04.17: Die Sozialisierung läuft aktuell ganz gut. Es muss aber noch ein wenig trainiert werden.

25.04.17: Heute wurde Erdgart geröngt. Er zeigt starke Arthrose in beiden Hüften. Arthrotische Veränderungen auch im Knie. Er bekommt nun Schmerzmittel und homöopathische Unterstüzung.

02.05.17: Aufgrund seines Alters, seines Gesundheitszustandes und schwierigen Sozialverhaltens verbleibt Erdgart als unvermittelbar im Verein.
 
 
Nachruf: Erdgart ist heute verstorben. Er ist friedlich eingeschlafen.
Es ist sehr schade, er hatte sich doch so toll in seine Gruppe integriert.
Machs gut seltsames Rotschwein. Ruhe in Frieden!